Blühender Ort trotz klammer Kasse

Das SachsenSofa zur Finanzierung der Kommunen

19 Tausend Euro pro Minute werden den deutschen Kommunen im Jahr 2024 fehlen, rechnet der Präsident des Deutschen Städte- und Gemeindebunds Uwe Brandl vor. Viele Kommunen sind hoch verschuldet. Sie können lediglich Pflichtaufgaben erfüllen, nicht aber investieren. So bleiben Straßen bröckelig und Schulen marode. Das hat Einfluss auf die Lebensqualität und Zufriedenheit der Menschen vor Ort. Vor allem aus kleineren Gemeinden ziehen Menschen weg. Ein Teufelskreis. Wie können die Kommunen finanziell fit gemacht werden für die Zukunft?

Referenten:

  • Dr. Anita Maaß, Bürgermeisterin von Lommatzsch, Landesvorsitzende der FDP Sachsen
  • OB Burkhard Jung, Oberbürgermeister von Leipzig, Vizepräsident des deutschen Städtetags
  • Dr. Mario Hesse, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur Finanzwissenschaft, Geschäftsführer des Kompetenzzentrums für kommunale Infrastruktur Sachsen
Termin: 29.04.2024
Ort: Gut Gödelitz in Döbeln OT Gödelitz, Gödelitz 1, 04720 Döbeln OT Gödelitz

Anfahrt

Gut Gödelitz in Döbeln OT Gödelitz, Gödelitz 1, 04720 Döbeln OT Gödelitz
Route auf Google Maps planen

Referenten

Dr. Anita Maaß Lommatzsch

Bürgermeisterin von Lommatzsch, Landesvorsitzende der FDP Sachsen

OB Burkhard Jung Leipzig

Oberbürgermeister von Leipzig, Vizepräsident des deutschen Städtetags

Dr. Mario Hesse Leipzig

wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur Finanzwissenschaft, Geschäftsführer des Kompetenzzentrums für kommunale Infrastruktur Sachsen

Zurück zur Eventübersicht