Der Gedanke:

Diskurse für unser Zusammenleben im Freistaat

Fast dreißig Jahre nach dem Mauerfall und den Erfahrungen angesichts der Wiedervereinigung hat sich die politische Kultur verändert. Nicht wenige zweifeln an den politischen Entscheidungsprozessen und ihren Verantwortlichen. Die gesellschaftliche Fragilität hat die wirtschaftliche abgelöst. Was wird unser Miteinander in Zukunft tragen und wie kann es in den nächsten Jahren gestaltet werden?

Das SachsenSofa bringt diese Debatte voran und will damit einen Beitrag zu einer neuen Kultur des Miteinanders im Land fördern. In verschiedenen sächsischen Kommunen wird es in den kommenden Monaten in den Diskussionen um Fragen des gesellschaftlichen Miteinanders, um gemeinsame Werte, Heimat und den demografischen Wandel gehen. Denn es lohnt, den Erfahrungsschatz der Menschen wieder zu heben. 
Zu den einzelnen Abendveranstaltungen werden bekannte Persönlichkeiten aus Politik und Zivilgesellschaft auf dem SachsenSofa mit den Menschen vor Ort ins Gespräch kommen. Was fördert den Zusammenhalt im Dorf? Was braucht es, was fehlt? Was muss sich ändern?

Das SachsenSofa wird vom Landesprogramm ,Weltoffenes Sachsen für Demokratie und Toleranz‘ gefördert.

Teilnahmebedingungen zum Gewinnspiel

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel stimmst du der Speicherung sowie Nutzung deiner Daten
durch die Katholische Akademie des Bistums Dresden-Meißen und damit der
künftigen Zusendung des Newsletters zu. Du kannst dich jederzeit durch einen
Link direkt im Newsletter oder durch direkte Kontaktaufnahme zum Team der
Akademie wieder abmelden und damit deine Zustimmung wiederrufen. Hinweise zum
Datenschutz findest du unter www.ka-dd.de/datenschutz.

Teilnahmebedingungen
des Gewinnspiels: Teilnahmeberechtigt sind alle Personen über 18 Jahren (sowie
Jugendliche unter 18 Jahren, sofern deren gesetzliche/-r Vertreter ihre
schriftliche Zustimmung zu der Teilnahme erklären), mit Ausnahme von
Mitarbeitenden der Katholischen Akademie des Bistums Dresden-Meißen.

Eine wirksame Teilnahme liegt vor, wenn alle Pflichtangaben des Anmeldeformulars
ausgefüllt sind und fristgerecht eingesendet wurden.

Der Gewinner bzw. die Gewinnerin wird im Nachgang der letzten Veranstaltung per
Losverfahren ermittelt und benachrichtigt. Sofern der Gewinner nicht erreichbar
ist und er sich nicht innerhalb von 48 Stunden nach der Kontaktaufnahme
zurückmeldet, verfällt der Gewinn und es wird ein neuer Gewinner ermittelt.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Einsendeschluss ist der 7. April 2019.

Alle rechtlich geschützten Inhalte wurden von den Produzenten freigegeben und sind ebenfalls in unserer Broschüre enthalten. Alle Copyright-Angaben sind auf unsere Broschüre "SachsenSofa" bezogen:

S.04 Engelmann Design; S.05 Stadt Plauen; S.06 Andreas
Wetzel; S.07 Lietz, Christian Hüller, WDR/Herby
Sachs; S.08 Stadt Zittau; S.09 Stadt Zittau; S.10 Markus Kranich; S.11
Markus Kranich, Jörg Lange/Die Bildermanufaktur; S.12 Frank Siegel; S.13 Frank
Siegel, Gerald von Foris, Juliane Mostertz, HS Zittau/Görlitz; S.14
Bischof-Benno-Haus; S.15 Bischof-Benno-Haus, ZDF/Laurence Chaperon, Jürgen
Männel; S.16 Kultour Z.; S.17 Kultour Z.; S.18 Thore Zielke/thoz.pro; S.19
Thore Zielke/thoz.pro, Deutscher Bundestag/Thomas Trutschel, SMWA/Götz
Schleser; S.20 Lietz; S.21 Lietz, Manfred Esser/Bergisch Gladbach; S.22 Stadtmuseum
Riesa - Uwe Päsler; S.23 Stadtmuseum Riesa - Uwe Päsler; S.24 Lietz; S.25
Lietz, Deutscher Bundestag/Inga Haar; S.27 Fraktion DIE LINKE im Sächsischen
Landtag, privat; S.28 Lietz; S.29 Lietz; S.30 Lietz; S.31 Lietz, Pawel
Sosnowski, Bistum Dresden-Meißen;